Frühe Bildung

Das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Borken bietet zwei Programme zur Frühkindlichen Bildung an. Diese Elternbildungsprogramme richten sich an Eltern mit und ohne Migrationshintergrund. Sie ermöglichen Mitverantwortung im Bildungsbereich zu übernehmen und Erziehungskompetenz zu erweitern. Zudem werden die frühkindliche Entwicklung durch konkrete kleinkindgerechte Aktivitäten gefördert und Grundlagen zum Erwerb von Sprachkompetenz geschaffen.

Die Programme bieten die Möglichkeit, Mehrsprachigkeit als Potenzial der Kinder aufzugreifen.

Dazu kooperiert das Kommunale Integrationszentrum mit Kindertageseinrichtungen oder Familienzentren und Migrantenorganisationen. Auf diese Weise werden die Familien früh an das Bildungssystem herangeführt.

Informationen zu Griffbereit, ein Programm für Eltern mit Kleinkindern bis 3 Jahren:
- Informationen zu Griffbereit
- Flyer Griffbereit

Informationen zu Rucksack KiTa, ein Elternbildungsprogramm für Eltern mit Migrationshintergrund und ihren Kindern zwischen 4 und 6 Jahren:
- Informationen zu Rucksack
- Flyer Rucksack

Beispiele für bereits erfolgreiche Gruppen im Kreis Borken:
- Raesfeld
- Bocholt - KiTa Stöberland


Logo KI


Ansprechpartnerin


Sabine Otto
Frühe Bildung, Griffbereit, Rucksack KiTa

Tel.: 02861 681-4147
s.otto(at)kreis-borken.de