cheap custom term paper writing the dissertation cheap essay writing service buy college essays online dissertation writers i need help writing
Vorlesewettbewerb im Kreis Borken


39 Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen haben ihr Können auf Orts- und Regionalebene gezeigt: Die zwölf Besten von ihnen sind nun für das Kreisfinale des Vorlesewettbewerbes für die vierten Klassen „Ohren auf – jetzt lese ich!“qualifiziert.

Die Regionalentscheide wurden in diesem Jahr von den drei Stadtbüchereien Ahaus, Bocholt und St. Pankratius Gescher sowie der Öffentlichen Bücherei Raesfeld durchgeführt. Auf das große Finale wollen die Veranstalter – die hauptamtlich geleiteten Büchereien und das Bildungsbüro des Kreises Borken – auch in diesem Jahr zunächst einmal nicht verzichten: Coronabedingt soll deshalb der Kreisentscheid in den Mai oder Juni 2021 verschoben werden.

Für den Kreisentscheid qualifiziert sind:

  • Ida Bengfort, Josefschule Ahaus
  • Nina Große Frericks, Fliednerschule Stadtlohn
  • Maite Antonia Isferding, St. Vitus Schule Südlohn
  • Maximilian Kerkhoff, Silvester Schule Raesfeld
  • Anna Kippert, Roncalli-Grundschule Borken
  • Julian Krühler, GSV Ludgerus Bocholt
  • Birger Martinko, Hordtschule Stadtlohn
  • Lilly Menzel, Helene Helming Schule Ahaus
  • Marie Paeßens, St. Bernhard-Schule Bocholt
  • Olivia Schwarzbach, Josefschule Bocholt
  • Jan-Malte Schwietering, Alexander Hegius Schule Heek
  • Emilia Selting, Antoniusschule Reken

weitere Informationen unter:

Börsenverein des Deutschen Buchhandels

 

 


Ansprechpartnerin


Anne Rolvering

Kreis Borken
Bildung
und Integration

Burloer Str. 93
46325 Borken
Tel: +49 2861 681-4145

a.rolvering(at)kreis-borken.de