Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Der 60. Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels steht vor der Tür. Nach Auskunft des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels sind  die Ausschreibungsunterlagen für den 60. Vorlesewettbewerb jetzt im Internet für alle weiterführenden Schulen unter folgendem Link abrufbar. Teilnehmen können alle Schüler/-innen der 6. Klasse.

www.vorlesewettbewerb.de

Postalisch ist der Börsenverein unter folgender Adresse zu erreichen:

Börsenverein des Deutschen Buchhandels
Vorlesewettbewerb
Postfach 10 04 42
60004 Frankfurt/Main 1

Telefon: 069-13 06-331
Fax-Nr.: 069-13 06 –435
E-mail: info(at)vorlesewettbewerb.de

Verfahren zur Ermittlung des Kreissiegers/ Kreissiegerin:
Nach der Entscheidung der Schulsieger erfolgt ein Vorentscheid in zwei Regionalbezirken. Kooperationspartner des Kreises Borken ist die Arbeitsgemeinschaft der hauptamtlichen Büchereien im Kreis Borken.

 

Zwei Büchereien werden für das Schuljahr 2018/19 die Vorentscheide organisieren:

Für Ahaus, Gronau, Heek, Legden, Schöppingen, Stadtlohn, Südlohn, Vreden Gescher:

Stadtbücherei Gronau,
Termin: 26. Januar 2019

 

Für Bocholt, Isselburg, Rhede, Borken, Heiden, Raesfeld, Velen, Reken:

Remigius Bücherei Borken:
Termin: 25. Januar 2019

 

Ablauf des Wettbewerbs:

  • Ab November 2018 werden die Klassen- und Schulsieger/-innen ermittelt.
    Sie melden dem Börsenverein online, dass Sie eine/einen Schulsieger/-innen ermittelt haben und nennen dem Börsenverein eine Kontaktperson Ihrer Schule bis zum 15. Dezember 2018.
    Von der namentlichen Nennung der Schulsieger hat der Börsenverein aufgrund der Datenschutzgrundverordnung Abstand genommen.
  • Anfang Januar 2019 werden die Listen der beteiligten Schulen, die einen Schulsieger ermittelt haben vom Börsenverein an das Bildungsbüro des Kreises Borken weitergeleitet. Entsprechend der regionalen Einteilung erhalten die Büchereien vom Bildungsbüro die Listen der Schulen, die in ihrem Bereich einen Schulsieger ermittelt haben.
  • Die Büchereien führen dann die Vorentscheide durch. Die oben genannten Büchereien laden über die von Ihnen genannte Kontaktperson die Einladung für die Schulsiegerin/den Schulsieger  zum Regionalentscheid mit der entsprechenden Einverständniserklärung ein. Selbstverständlich wird auch die Kontaktperson und Klassenleitung eingeladen.
    In diesem Einladungsschreiben werden auch nähere Angaben zu Ort, Zeit und Ablauf des jeweiligen Vorentscheides enthalten sein.
  • Eine Teilnahme der Kinder am Regionalentscheid ist ohne unterschriebene Datenschutzerklärung nicht möglich.
  • Die jeweils Bestplatzierten werden dann die Möglichkeit erhalten, am Kreisentscheid teilzunehmen.
  • Der Kreisentscheid findet am Samstag, 29. Februar 2019 im Kreishaus in Borken statt. Hierzu erhalten die Sieger/-innen der Vorentscheide und die jeweilige Schule eine gesonderte Einladung mit näheren Angaben zum Ablauf der Veranstaltung.




Ansprechpartnerin


Anne Rolvering

Kreis Borken
Bildung
und Integration

Burloer Str. 93
46325 Borken
Tel: +49 2861/82 1348

a.rolvering(at)kreis-borken.de