Arbeitskreis der Weiterbildungsträger im Kreis Borken

Im Kreis Borken existieren eine Vielzahl von Weiterbildungseinrichtungen, die sich in ihren Angeboten und ihrem regionalen Verbreitungsgrad unterscheiden. Anfang 2010 haben sie sich zum „Arbeitskreis der Weiterbildungsträger“ zusammengetan.

Der Arbeitskreis der Weiterbildungsträger trifft sich seitdem in regelmäßigen Abständen. Ihm gehören fast alle Weiterbildungsträger des Kreises Borken an. Die Moderation des Arbeitskreises hat das Bildungsbüro übernommen.

Vorrangigstes Ziel des Arbeitskreises ist die bessere Vernetzung der Weiterbildungsträger untereinander und auf Kreisebene. Damit wird die Vielfalt und Unterschiedlichkeit der Einrichtungen aufgezeigt sowie die große Angebotspalette einer breiten Öffentlichkeit transparent gemacht.

Umgesetzt wird dies durch gemeinsam abgestimmte Arbeitsschwerpunkte, wie Marketing und Öffentlichkeitsarbeit, dem Erreichen ‚bildungsferner‘ Zielgruppen, dem Aufbau einer Weiterbildungsdatenbank, der Qualitätsentwicklung in der Bildungsberatung und einem Monitoring (in) der Weiterbildung.