Kulturelle Bildung

„Kulturelle Bildung“ fördert neue Lernprozesse in und durch die Wahrnehmung von Kultur und Gesellschaft. Durch die Auseinandersetzung mit Originalen werden soziale Kompetenzen, handlungsorientiertes Denken, Demokratieverständnis und die Teilhabe an der Gesellschaft gefördert. Zirka vierzig Museen bzw. museumsähnlichen Orten und zwanzig Archive sind über das Kreisgebiet verteilt.

Mit BildungspartnerInnen aus der Region sind modellhafte Lernmodule entwickelt worden, die für SchülerInnen einen spannenden Einstieg in die regionale Kulturgeschichte bieten.

In einem regionalen Netzwerk mit grenzüberschreitenden PartnerInnen werden die „kleinteiligen kulturellen Standorte“ als „außerschulische Lernorte“ in der Region gestärkt.

Weiteres zum Themenfeld „Archive als außerschulische Lernorte“ finden sie hier.


Aktuelle Ansätze


Übersicht über die Standorte der Archiv- und Museumsmodule

Übersicht über die Standorte der Archiv- und Museumsmodule

Das Plakat zeigt eine Übersicht über die Standorte der Archiv- und Museumsmodule in der Region. Sie finden dort alle Themen und alle Kontaktdaten zu den einzelnen Einrichtungen. Bei Klick auf das Bild können Sie sich das Plakat als PDF-Datei herunterladen.


Ansprechpartnerin

Nina Rockrohr
Kreis Borken
Kultur- und Heimatpflege

Burloer Str. 93
46325 Borken
Tel: +49 2861 82-1358 
E-Mail: n.rockrohr(at)kreis-borken.de