Technische Bildung

Das Bildungsbüro ist strategischer Partner des zdi-Zentrums Kreis Borken. Es arbeitet in dieser Funktion an der Umsetzung des Ziels mit, nachhaltige Strukturen für die Förderung des MINT-Nachwuchses auf regionaler Ebene zu schaffen. Die Trägerschaft des Zentrums liegt in den Händen der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken mbH.


Durch ein breitgefächertes Angebot sollen möglichst viele Mädchen und Jungen im Kreisgebiet für MINT-Fächer begeistert werden. Ihnen sollen Chancen aufgezeigt werden, ihr technisches und naturwissenschaftliches Talent z.B. in einem späteren ingenieur- und naturwissenschaftlichen Studium bzw. einer Ausbildung im Bereich der handwerklichen oder industriellen Fertigung zu nutzen.


  • Mit Fortbildungsangeboten und Materialien unterstützt das Haus der kleinen Forscher pädagogische Fachkräfte an Kindertageseinrichtungen und Grundschulen dabei, Jungen und Mädchen im Bereich der Naturwissenschaften zu fördern.

  • Durch das Robotik-Verleihsystem, Software-Schullizenzen und Unternehmenspatenschaften unterstützt das zdi-Zentrum Kreis Borken Robotik in Schulen. Im zdi-Roberta-Zentrum können sich Pädagogen/innen zum »Robotik-Teacher schulen lassen.

  • Über Förderangebote zur vertieften Berufs- und Studienorientierung für Schülerinnen und Schüler allgemeinbildender Schulen ab der Jahrgangsstufe 8 haben Schulen die Möglichkeit, Fördermittel des zdi-BSO-MINT-Programms der Bundesagentur für Arbeit zu beantragen.

  • In dezentralen MINT-Lernstationen bieten Unternehmen und Institutionen ein vielfältiges Workshop-Angebot mit praxisnahen Einblicken in den naturwissenschaftlich-technischen Berufsalltag.


Ansprechpartnerin

Marie-Christine Schweers

Kreis Borken
Bildung
und Integration

Burloer Str. 93
46325 Borken
Tel: +49 2861/82-1327

E-Mail: m.schweers(at)kreis-borken.de


Weitere Informationen:

Logo zdi-Zentrum Kreis Borken

Wirtschaftsförderungsgesellschaft
für den Kreis Borken mbH
zdi-Zentrum Kreis Borken

Internet:
www.wfg-borken.de/zdi